AKTUELLE INFORMATIONEN ZUR IMPFUNG GEGEN CORONAVIRUS

Aktualisiert: 20.05.21 09:45 Uhr (Infos ergänzt zum Impfstoff von J&J)

Wir impfen seit dem 14.04.2021 mindestens einmal wöchentlich mittwochs im Rahmen einer separaten Impfsprechstunde, welche im Erdgeschoss stattfindet. Wir werden derzeit mit den Impfstoffen von AstraZeneca, Johnson&Johnson sowie BioNTech/Pfizer beliefert.

Derzeit können feste Liefermengen des Impfstoffs nicht garantiert werden, daher bis auf weiteres folgendes Vorgehen:

Wenn Sie Interesse an einer Impfung haben UND impfberechtigt sind, melden Sie sich bitte telefonisch oder per Mail bei unserem Praxisteam. Wir nehmen Sie in eine Liste auf und kontaktieren Sie, sobald wir Impfstoff für Sie bereitstellen können. Sie erhalten mit dem ersten Impftermin gleich den Termin für die Zweitimpfung. Ein vollständiger Impfschutz ist nur mit der Zweitimpfung garantiert! Beim Impfstoff von Johnson&Johnson ist lediglich eine einmalige Impfung notwendig.
Die Terminvergabe wird im Verlauf auch online möglich sein, sobald wir regelmäßig mit einer festen Impfstoffmenge beliefert werden. 

Impfberechtigt sind derzeit Personen der Gruppe 1, 2 und 3.
Die Impfgruppen wurden durch das Bundesgesundheitsministerium festgelegt. Hierauf haben wir keinerlei Einfluss.

Sie haben aufgrund der Lieferknappheit der Impfstoffe derzeit keinen Anspruch auf einen bestimmten Impfstoff! 

Bitte sagen Sie uns umgehend Bescheid, wenn Sie woanders einen Impftermin erhalten haben und von unserer Warteliste gestrichen werden können. Sie ersparen uns damit viele unnötige Anrufe. Vielen Dank!


Ablauf der Impfungen

Terminvergabe

  • Impfberechtigt sind zunächst ausschließlich Personen der Gruppe 1, 2 und 3.
  • Melden Sie sich bei Interesse per Telefon oder Mail bei uns.
  • Sie werden von uns kontaktiert und erhalten einen Termin für Erst- und Zweitimpfung.
  • Der Abstand zu anderen Impfungen muss mindestens 2 Wochen betragen.
  • Der Abstand zu einer durchgemachten COVID-19 Erkrankung sollte mindestens 6 Monate betragen.
  • Der Abstand zu einem Infekt muss mindestens 2 Wochen betragen.

Vorbereitung

  • Suchen Sie Ihren Impfpass. Falls Sie keinen mehr haben, erhalten Sie von uns einen neuen.
  • Drucken Sie sich den Aufklärungsbogen und Einwilligungsbogen (siehe unten) aus, lesen ihn durch und unterschreiben ihn.
  • Notieren Sie sich ggf. offene Fragen.
  • Sagen Sie uns unverzüglich Bescheid, wenn Sie einen Termin nicht wahrnehmen können!

Impfung

  • Die Impfungen finden im Erdgeschoss statt.
  • Kommen Sie exakt zum vereinbarten Termin in unsere Praxis
  • Bringen Sie Ihren vorbereiteten Aufklärungsbogen, Einwilligungsbogen, Gesundheitskarte und Impfpass mit
  • Nehmen Sie im Wartezimmer Platz, bis Sie aufgerufen werden.
  • Im Arztgespräch können offene Fragen besprochen werden.
  • Im Anschluss erfolgt die Impfung durch unser Team.
  • Bleiben Sie 15  min zur Beobachtung im Wartezimmer.
  • Im Anschluss können Sie die Praxis verlassen. 
  • Kontaktieren Sie uns, falls Sie über das übliche Maß hinausgehende Nebenwirkungen durch die Impfung verspüren!

 

Weitere Informationen

Aufklärungsbogen zur Impfung

Einwilligungserklärung (Seite 2 ausreichend!)

Impfreihenfolge