Prophylaxe

Die Gesundheits–Checks

Beruhigend zu wissen, wenn alle Systeme im grünen Bereich arbeiten!

Ab dem 35. Lebensjahr gestatten die Krankenkassen alle 2 Jahre einen „Check up“.

Inhalt:

  • Körperliche Untersuchung
  • Blutentnahme inklusive Gesamtcholesterin und Nüchtern-Blutzucker
  • Urinuntersuchung

 

Wir bieten darüber hinaus, abgestimmt auf individuellen Bedürfnisse, verschiedene Vorsorgeuntersuchungen an:

Der erweiterte Gesundheits-Check

  • er berücksichtigt das persönliche und familiäre Risikoprofil, Beruf, Freizeit oder sportliche Aktivitäten und ist für alle Altersklassen geeignet
  • Häufigkeit alle 1 – 2 Jahre

Inhalt:

  • eingehende körperliche Untersuchung
  • Laborkontrollen mit Blut- und Urinuntersuchung (Blutsenkung, Blutbild, Blutzucker, Cholesterin und andere Fettstoffwechselwerte,  Nieren- und  Leberwerte, Harnsäure und Mineralien)
  • Ruhe-EKG
  • Lungenfunktionstest in Ruhe
  • ggf. Belastungs- EKG
  • ggf. Sonographie der Oberbauchorgane

Der erweiterte Herz-Kreislauf-Check

Er ist besonders geeignet für Menschen mit familiärem Herz-Kreislauf-Risiko und auch in Vorbereitung auf Reise und Sport.

Inhalt:

  • Körperliche Untersuchung
  • Laborprofil (insbesondere Fettwerte)
  • Ruhe-EKG
  • Belastungs–EKG,
  • Langzeitblutdruckmessung und
  • Langzeit – EKG  über jeweils 24 Stunden

Der Leber-Check

Er ist insbesondere für Menschen mit möglichen Leberbelastungen, z.B. durch Schadstoffe, nach Hepatitis oder bei familiärer Belastung mit Leberzirrhose zu empfehlen.

Inhalt:

  • Körperliche Untersuchung
  • Bestimmung der Leberwerte im Blut sowie Urintest
  • Ultraschalluntersuchung
  • Psychologische Tests bei Bedarf

Die Möglichkeiten der Prophylaxe oder Therapie bei Feststellung einer Erkrankung sind gerade auf diesem Gebiet durch den Einsatz alternativer Behandlungsmethoden enorm verbessert worden.

Vorbereitung auf die MPU (Medizinisch-Psychologische Untersuchung)

Basierend auf dem Leber-Check besteht die Möglichkeit, in Zusammenarbeit mit anderen Spezialisten eine optimale und individuelle medizinische  Vorbereitung auf die MPU zu realisieren. Dazu gehört neben der Bestimmung von Leberfunktionswerten und deren Verbesserung durch hochwirksame Therapien auch der Nachweis möglicher nichtalkoholbedingter Leberwert-Erhöhungen, sowie der Nachweis einer längerfristigen Abstinenz. Letztere gelten als Nachweise zur Vorlage bei entsprechenden Behörden.

 

Kosten je nach Art der Untersuchung zwischen ca. 100 bis 200 €.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.